KKH Bergstrasse
KKH Bergstrasse

Stichwortsuche


WIR STELLEN UNS VOR


Das Kreiskrankenhaus Bergstraße ist ein modernes Zentrum zur medizinischen Versorgung der Menschen im Kreis Bergstraße und den umliegenden Regionen. Das Haus im Südwesten Heppenheims in direkter Nachbarschaft zum Naherholungsgebiet Bruchsee steht für kurze Wege und  medizinische Arbeit auf höchstem Niveau weit über die Grund- und Regelversorgung hinaus. Als unabdingbarer Notfallstandort kommt der Einrichtung weitere Bedeutung zu.

Unter dem Dach des Universitätsklinikums Heidelberg wird ein umfassendes Leistungsspektrum angeboten. Hierfür stehen sechs Fachabteilungen plus Intensivstation, Spezialbereiche und Ambulanz. Mit 280 Betten bietet das Haus ausreichend Kapazitäten und lässt individuelle medizinische und pflegerische Betreuung zu. Jährlich werden vom Ärzte- und Pflegeteam rund 15.000 Patienten stationär und 20.000 ambulant behandelt.

In engem Schulterschluss und Austausch arbeitet das Haus mit dem Universitätsklinikum Heidelberg zusammen. Auch komplexe Fälle können so vor Ort behandelt werden oder reibungslos eine Weiterversorgung in einem spezialisierten Zentraum organisiert werden. Baulich wird das Kreiskrankenhaus derzeit mit einem Investitionsvolumen von mehr als fünfzig Millionen Euro saniert und erweitert.


Ihre Krankenhausbetriebsleitung


Stephan Hörl
Geschäftsführer

 

PD. Dr. Wolfang Auch-Schwelk
Leitender Ärztlicher Direktor und Ärztlicher Geschäftsführer


Christine Faschingbauer
Pflegedienstleiterin


Dr. Ulrike Klein

Klinische Prozesse


                                            

   

 ClarCert

  Seite drucken

 

 Startseite | Kontakt | Anfahrt | Sitemap | Impressum


Kreiskrankenhaus Bergstraße GmbH - eine Einrichtung des Universitätsklinikums Heidelberg | Viernheimer Str. 2 | 64646 Heppenheim | Telefon 06252-701-0 | Fax 06252-701-347 | Mail: info@kkh-bergstrasse.de