Allgemeines Über uns Pflege

Pflege

Im Kreiskrankenhaus Bergstraße arbeiten rund 300 Menschen im Pflegedienst. Sie unterstützen die ärztliche Behandlung und stellen die pflegerische Versorgung rund um die Uhr sicher.

Unsere Krankenpflege planen wir systematisch und stimmen sie mit den anderen Berufsgruppen des Hauses, insbesondere mit dem ärztlichen Dienst, ab. Im Mittelpunkt stehen dabei immer die Patienten mit ihren individuellen Bedürfnissen.

Ziele in der Pflege des Kreiskrankenhauses Bergstraße:

  • die Würde der Patienten und ihre Rechte auf Selbstbestimmung achten
  • ihnen zu einer größtmöglichen Eigenständigkeit verhelfen und diese fördern
  • sie in ihrer aktuellen, speziellen Lebenssituation annehmen, begleiten und beraten
  • individuelle Bedürfnisse erkennen und berücksichtigen
  • ihre Sicherheit und ihr Wohlbefinden gewährleisten
  • Zusammenarbeit mit den Angehörigen fördern

Als besondere pflegerische Angebote beraten wir zu den Themen Stillen, Diabetes, Sondenernährung und Stomaversorgung. Patientinnen und Patienten, die hierzu Fragen haben, können den Pflegedienst jederzeit ansprechen.

Unsere Pflegemitarbeiter stehen in engem Austausch mit Nachsorgeeinrichtungen, Rehabilitationskliniken, Seniorenheimen und ambulanten Diensten, um den Behandlungserfolg nachhaltig zu sichern.

Damit das fachliche Wissen, die Qualität der Arbeit und die soziale Kompetenz unserer Pflegenden konstant auf einem hohen Stand bleiben, entwickelt sich unser Team in fachspezifischen Weiterbildungen und gezielten innerbetrieblichen Fortbildungen regelmäßig weiter.

Der Pflegedienst steht Patienten auch in der letzten Lebensphase bei und begleitet sie und ihre Angehörigen einfühlsam auf diesem Weg. Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen auch persönlich zur Verfügung. Scheuen Sie sich nicht, das Gespräch mit uns zu suchen. Denn auch an dieser Stelle gilt unser Leitgedanke: Wir sind für Sie da.

Dreifach Gewinn für die Pflege

Mit dem Projekt „Triple Win“ verfolgt das Kreiskrankenhaus Bergstraße einen aussichtsreichen Ansatz, ausländische Fachkräfte im Klinikum zu integrieren und dem Mangel an Pflegekräften entgegenzuwirken. Bis Ende 2021 sollen auf diesem Weg zehn neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Serbien sowie Bosnien und Herzegowina gewonnen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Pressemitteilung "Dreifach Gewinn für die Pflege"

Kontakt

Rayk Oemus
Pflegedirektor 
Tel. 06252 701 - 334
Fax 06252 701 - 550
pdl(at)kkh-bergstrasse.de

Marcel Wünschel
Stellv. Pflegedirektor
Tel. 06252 701 - 334
pdl(at)kkh-bergstrasse.de

Kristina Imhof-Schoenherr
Assistenz der Pflegedirektion
Tel. 06252 701 - 334
pdl(at)kkh-bergstrasse.de

Martina Vock 
Sekretariat der Pflegedirektion
Tel. 06252 701 - 334
pdl(at)kkh-bergstrasse.de

Weitere Informationen

Gesundheitsakademie Bergstraße