Medizinische… Allgemein- &… Hernien

Hernien

Die Therapie von Leisten-, Narben-, Zwerchfell-, oder Nabelbrüchen (Hernien) stellt einen Schwerpunkt in unserem Behandlungsspektrum dar. Seit 2012 nehmen wir an der Qualitätssicherungsstudie Herniamed der Deutschen Herniengesellschaft teil. Ziel ist die Optimierung der medizinischen Versorgungsqualität, der wir uns verpflichtet sehen. Im Rahmen dieser internetbasierten Qualitätssicherungsstudie werden die besten Therapieoptionen für zukünftige Patienten ermittelt. Seit 2015 ist unsere Chirurgische Abteilung als Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie anerkannt und zertifiziert. Hiervon profitieren im Besonderen Patienten mit komplexen Bruchformen, denen wir ein individuelles Behandlungskonzept anbieten können.

Bauchwandbrüche (Hernien) resultieren aus einer Bindegewebsschwäche der Bauchdecke. Sie treten meistens in der Leiste, dem Bauchnabel oder Oberbauch auf. Relativ häufig sind diese auch im Bereich von Narben. Seltener sind das Zwerchfell oder die Bauchwand neben einem künstlichen Darmausgang (parastomal) betroffen. In unserem Hernienzentrum erfolgt neben der ausführlichen Beratung und Untersuchung die operative Versorgung mithilfe aller heutzutage zur Verfügung stehender Verfahren (Schlüssellochtechnik und offene Chirurgie).

Herniensprechstunde

Freitagvormittags: Nach Vereinbarung unter Tel. 06252 701 - 213