Medizinische… Geburtshilfe und… Gynäkologie und… Brustzentrum Bergstraße… Leitbild Brustzentrum …

Leitbild

Die Einrichtung von Brustzentren in Deutschland hat die Verbesserung der Behandlungsqualität von Brustkrebserkrankungen zum Ziel. Auch in unserem Brustzentrum am Kreiskrankenhaus Bergstraße sorgt die fachübergreifende, koordinierte Rundumbetreuung für Betroffene und Angehörige für umfassende Aufklärung und möglichst reibungslose Abläufe. Wir unterstützen unsere Patientinnen in der Entscheidungsfindung und beziehen die Angehörigen in diese Prozesse ein.

In allen Bereichen von der Prävention, Früherkennung inklusive Screening, Diagnostik über Therapie und Nachsorge arbeiten wir auf Basis evidenzbasierter Medizin und richten uns nach (inter-)nationalen Leitlinien. Die Qualität unserer Leistungen bestätigen externe Zertifizierungsmaßnahmen, denen wir uns regelmäßig stellen. Das interdisziplinäre Brustzentrum will als Vorbild für eine ganzheitliche Versorgung und Betreuung von Frauen mit Brustkrebs dienen, um auch andere Kliniken zu veranlassen, an Leitlinien orientierte und qualitätsgesicherte Medizin zu implementieren.

Für benachbarte Kliniken und niedergelassene Ärzte gilt das Brustzentrum bereits als renommiertes Kompetenz- und Zweitmeinungszentrum. Eine enge Kooperation und kontinuierlichen Informationsaustausch mit den niedergelassenen radiologischen und gynäkologischen Ärzten sichern wir durch einen wöchentlichen interdisziplinären Arbeitskreis sowie regelmäßige Fortbildungsveranstaltungen. Wir fördern präklinische und klinische Studien auf dem gesamten Gebiet der Brustkrebsforschung sowie wissenschaftliche Kooperationsprojekte mit anderen Kliniken und Laboreinrichtungen. Um die Verbesserung der Therapiekonzepte bei Brustkrebs (Mammacarcinom) zu unterstützen, bieten wir Patientinnen die Teilnahme an nationalen und internationalen Phase II und III Multicenter- Studien an.