Für Patienten Stationäre Behandlung … Informationen für…

Informationen für Besucher

Für ein angenehmes und sicheres Miteinander haben wir hier einige Tipps und Ratschläge zum Verhalten in unserer Klinik zusammengestellt und bitten Sie, diese bei Ihrem Besuch zu berücksichtigen.

Besuch und Besuchszeiten

Ihr Besuch ist für Angehörige und Freunde eine willkommene Abwechslung vom Klinikalltag. Ihr Besuch ist gut für das Wohlbefinden und fördert die positive Stimmung unserer Patienten.

Zum Wohle unserer Patienten gelten in unserem Haus folgende Besuchszeiten:

  • 10:00 bis 20:00 Uhr

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Besuchszeiten mit der Abteilung individuell zu vereinbaren. Generell bitten wir Besucher, nicht länger als zwei Stunden zu bleiben und unsere Klinik bis 20:00 Uhr zu verlassen. Pro Patient sollten nie mehr als zwei Besuche pro Patient im Zimmer zu sein. Hierbei bitten wir Sie ebenfalls Rücksicht auf den Gesundheitszustand von Mitpatienten zu nehmen. Sollten Sie doch einmal mit mehreren Besuchern zu uns kommen, bitten wir Sie sich mit Ihrem Angehörigen außerhalb des Zimmers in den dafür vorgesehenen Sitzecken aufzuhalten.

Besuchszeiten in den Intensiv- und Wachstationsbereichen

Für  unserer Intensiv- und Wachstationsbereichen gilt ein täglicher Besuchskorridor von 15:30 bis 17:00 Uhr für ca. 15 Minuten. Auf unserer Chest-Pain-Unit und der Stroke-Unit gilt ein Besuchskorridor von 11:00 bis 12:00 Uhr und 17:00 bis 18:30 Uhr. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Besuchszeiten mit der Abteilung individuell zu vereinbaren.  Kinder unter 14 Jahren dürfen die Intensiv- und Wachstationsbereiche zum eigenen Schutz nicht betreten.

Auf unserer Intensivstation betreuen wir Patienten mit schwerwiegenden Verletzungen und Erkrankungen oder einem erhöhtem Überwachungsbedarf. Die notwendige Ruhe unserer Patienten kann nur gewährleistet werden, wenn maximal zwei Besucher pro Patient gleichzeitig zu Besuch kommen.

Schützen Sie sich und Ihre Angehörigen vor Infektionen

Die Hygiene spielt im Genesungsprozess unserer Patienten eine entscheidende Rolle. Als Besucher am Kreiskrankenhaus Bergstraße sollten sie daher zum Schutze aller folgende Hinweise beachten:

  • An vielen gut zugänglichen Stellen haben wir Desinfektionsmittelspender zur freien Verwendung aufgestellt oder angebracht. Bitte benutzen Sie diese vor und nach jedem Betreten des Patientenzimmers sowie vor und nach dem direkten Kontakt zu unseren Patienten.
  • Bitte benutzen Sie nur die ausgewiesenen Besuchertoiletten auf den Fluren, nicht die Patiententoiletten auf den Zimmern.

Häufig kommt es zusätzlich bei Patienten zu einer Isolationsplicht. Sollte dies bei Ihrem Angehörigen der Fall sein, bitten wir Sie sich an die Anweisungen des Personals und an unsere Hygiene-Richtlinien zu halten. Nur so können Sie sich und ihre Angehörige schützen.

Bei Betreten des Zimmers

Bevor Sie das Patientenzimmer betreten, bitten wir Sie auf die Privatsphäre unserer Patienten zu achten und an der Zimmertür anzuklopfen.

Geld & Wertsachen

Bitte lassen Sie größere Geldbeträge, Schmuck und sonstige Wertgegenstände (Tablet, Laptop usw.) zu Hause oder geben Sie diese Ihren Angehörigen mit. Für den Verlust von Wertgegenständen in unserem Haus haften wir nicht. Unsere Nachttische sind nicht abschließbar.

Geschenke und Blumen

Genesungswünsche in Form von Schnittblumen sind auf den Allgemeinstationen gestattet und auch gern gesehen – Blumenvasen finden Sie hierzu auf den Stationen. Auf den  Intensiv- und Wachstationsbereichen können allerdings aus hygienischen Gründen keine Schnittblumen gestattet werden - bitte beachten Sie daher unbedingt die Hinweise unserer Mitarbeiter.

Topfgewächse mit Blumenerde sind aus hygienischen Gründen bei uns nicht gestattet. Eine gute Alternative hierzu können beispielsweise Bücher, Zeitschriften, Rätselhefte oder persönliche Kleinigkeiten wie Fotos sein.

Mitbringen von Haustieren

Aus hygienischen Gründen ist das Mitbringen von Haustieren in unserer Klinik nicht gestattet - Hiervon sind speziell ausgebildete Tiere, beispielsweise Blindenhunde, ausgenommen.

Parken

Von Montag bis Sonntag ist der Parkplatz durchgehend geöffnet. Der Kassenautomat befindet sich vor dem Fachärztezentrum. Vier Behindertenparkplätze finden sich an der Zufahrt zum Haupteingang.

Parkgebühren

bis zu 20 Minuten in allen Parkzonen kostenfrei
Parkzone A - E
je angefangene halbe Stunde
0,60 €
Parkzone K (direkt vor dem Fachärztezentrum)
je angefangene halbe Stunde
2,50 €
Verlustticket 15,00 €