Karriere Stellenangebote Medizinisch-technischer…

Medizinisch-technischer Dienst

Medizinisch-Technische Radiologieassistenz (MTRA) (m/w/d) Standort Heppenheim
zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
am Standort Kreiskrankenhaus Bergstraße in Heppenheim gesucht.

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, eine Entfristung wird angestrebt. Die Vergütung erfolgt nach TV-UK.

Das Kreiskrankenhaus Bergstraße ist eine Einrichtung des Universitätsklinikums Heidelberg und Akademisches Lehrkrankenhaus. Das moderne Krankenhaus der Regelversorgung behandelt jährlich über 15.000 stationäre und 20.000 ambulante Patienten und nimmt damit die regionale Führungsrolle ein. Es verfügt über die Fachabteilungen Innere Medizin, Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Orthopädie/Unfallchirurgie, Anästhesie und Intensivmedizin und Radiologie.

Das Leistungsspektrum umfasst die konventionelle Röntgendiagnostik und die Computertomographie im Bereitschaftsdienst (Siemens Somatom Sensation 40-Zeiler/2 Buckyarbeitsplätze der Firma Philips, ein
Durchleuchtungsarbeitsplatz. Eine Erweiterung des Leistungsspektrums ist in Vorbereitung. Die Abteilung ist digitalisiert und mit einem PACS-System ausgestattet.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum MTRA
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Schichtdienst, Teamfähigkeit, hohe Eigenmotivation, überdurchschnittliches Engagement.
  • Sie arbeiten kooperativ mit allen Berufsgruppen zusammen und arbeiten patientenorientiert
  • Sie zeichnen sich durch höfliche und wertschätzende Kommunikation aus

Wir bieten Ihnen:

  • Zielorientierte, individuelle Fort- u. Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gezielte Einarbeitung
  • Jobticket
  • Möglichkeit der Kinderbetreuung sowie Zuschuss zur Ferienbetreuung für Schulkinder
  • Aktive Gesundheitsförderung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Zugriff auf die Universitätsbibliothek und andere universitäre Einrichtungen

Für weitere Informationen steht Ihnen gerne Frau S. Gleißner unter der Telefonnummer
06221 56 6410 zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über ihre Bewerbung via E-Mail oder Post.

Universitätsklinikum Heidelberg
Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Prof. Dr. med. Hans-Ulrich Kauczor
Im Neuenheimer Feld 420
69120 Heidelberg

maria.tarallo(at)med.uni-heidelberg.de

Mitarbeiter/in Leitstelle / Empfang am Standort Heppenheim (m/w/d)
Voll-/Teilzeit, mind. 50%
zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
am Standort Kreiskrankenhaus Bergstraße in Heppenheim gesucht.

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, eine Entfristung wird angestrebt. Die Vergütung erfolgt nach TV-UK.

Das Kreiskrankenhaus Bergstraße ist eine Einrichtung des Universitätsklinikums Heidelberg und Akademisches Lehrkrankenhaus. Das moderne Krankenhaus der Regelversorgung behandelt jährlich über 15.000 stationäre und 20.000 ambulante Patienten und nimmt damit die regionale Führungsrolle ein. Es verfügt über die Fachabteilungen Innere Medizin, Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Orthopädie/Unfallchirurgie, Anästhesie und Intensivmedizin und Radiologie. Das Leistungsspektrum umfasst die konventionelle Röntgendiagnostik und die Computertomographie im Bereitschaftsdienst. Eine Erweiterung des Leistungsspektrums ist in Vorbereitung. Die Abteilung ist digitalisiert und mit einem PACS-System ausgestattet.

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind für den freundlichen Empfang unserer Patienten an der Röntgenleitstelle verantwortlich und tragen maßgeblich zum reibungslosen Ablauf bei
  • Sie sind für das Einscannen bzw. Einlesen von externen Dokumenten, Dateien und Röntgenbildern verantwortlich
  • Die Archivierung und der Versand von Untersuchungsdaten auf digitalen Datenträgern sind ein fester Bestandteil ihrer Tätigkeit

Ihr Profil:

  • Sie verfügen idealerweise über eine abgeschlossene Ausbildung als Arztsekretärin oder Medizinische Fachangestellte
  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse in SAP IS-H/i.s.h. med oder einem vergleichbaren klinischen Arbeitsplatzsystem
  • Sie gehen souverän mit Stresssituationen um und zeichnen sich durch eine hohe Belastbarkeit und Teamfähigkeit aus
  • Eine höfliche und wertschätzende Kommunikation wie auch strukturiertes, zügiges Arbeiten komplettieren ihr Profil

Wir bieten Ihnen:

  • Zielorientierte, individuelle Fort- u. Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gezielte Einarbeitung
  • Jobticket
  • Möglichkeit der Kinderbetreuung sowie Zuschuss zur Ferienbetreuung für Schulkinder
  • Aktive Gesundheitsförderung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Zugriff auf die Universitätsbibliothek und andere universitäre Einrichtungen

Für weitere Informationen steht Ihnen gerne Frau Maria Gaetana Tarallo unter der Telefonnummer
06221 56 6410 zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über ihre Bewerbung via E-Mail oder Post.

Universitätsklinikum Heidelberg
Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Prof. Dr. med. Hans-Ulrich Kauczor
Im Neuenheimer Feld 420
69120 Heidelberg

maria.tarallo(at)med.uni-heidelberg.de