Medizinische… Geburtshilfe und… Geburtshilfe

Geburtshilfe

Liebe Schwangere, liebe werdende Eltern,

vermutlich kommen bei Ihnen vermehrt Fragen auf, die Sie sich als werdende Eltern in Zeiten des Corona-Virus stellen. Zur Beantwortung Ihrer Fragen möchten wir Ihnen die "Kreißsaalempfehlungen der DGGG (Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe), FAQ für Schwangere und weitere Informationen" besonders ans Herz legen.

Zu einer möglichen COVID-19-Schutzimpfung für schwangere und stillende Frauen geben die "Häufig gestellten Fragen zur Impfung" der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG) sehr gute Auskünfte. 

Als praktische Hilfestellung empfehlen wir Ihnen zudem die Zusammenstellung des Nationalen Zentrums Frühe Hilfen zu den überregionalen Beratungsmöglichkeiten für Eltern in Corona-Zeiten. (Stand: 20.10.2020).

Das Maßnahmenpaket zur Eindämmung der Coronavirus-Epidemie stellt uns vor neue Herausforderungen und Einschränkungen. Wir sind uns unserer Verantwortung für Sie alle sehr bewusst. Daher können wir bis auf Weiteres unsere Infoabende und die Führungen durch die Kreißsäle sowie Mutter-Kind-Station nicht durchführen. Dies bedauern wir sehr. Wir hätten Ihnen gerne persönlich unser Team und unsere Räumlichkeiten vorgestellt. Die Anmeldung zur Geburt ist in unserer Hebammensprechstunde nach Terminvereinbarung möglich. 

In allen Angelegenheiten und Problemen in der Schwangerschaft oder zur Geburt sind wir selbstverständlich für Sie da! Außer in Notfällen oder zur Geburt ist hier eine vorherige telefonische Rücksprache sinnvoll.

Zur Geburt darf Sie bis auf Weiteres eine Person begleiten. Da uns Familienbindung besonders wichtig ist, sind wir froh, dass wir Sie nicht nur im Kreißsaal kompetent bei den ersten Schritte begleiten können, sondern auch auf Station, da Sie ab sofort wieder unser Angebot eines Familienzimmers wahrnehmen können. 

Ich wünsche Ihnen alles Gute für Ihre weitere Schwangerschaft und die Geburt,
 
Ihre Dr. Cordula Müller
Chefärztin Frauenklinik

Infoabend für werdende Eltern digital

Coronabedingt können wir zurzeit unsere Informationsabende zur Geburt und die Führungen durch die Kreißsäle sowie Mutter-Kind-Station nicht anbieten. Daher informiert Dr. Cordula Müller, Chefärztin unserer Frauenklinik, die werdenden Eltern im Video-Vortrag über die Geburtshilfe am Kreiskrankenhaus Bergstraße. Zudem geben wir Ihnen hier einen kleinen Einblick in unsere Geburtsräume.

Vortrag Dr. Cordula Müller - Infoabend für werdende Eltern digital

Wichtiger Hinweis

Anmeldung zur Geburt und Infoabende

Aufgrund der allgemeinen Lage in Bezug auf Covid-19 bestehen am Kreiskrankenhaus Bergstraße besondere Regeln für unsere Patienten und Besucher. Alle Informationen wie Ausnahmeregelungen (u.a. Geburtsbegleitung) finden Sie auf unserer Corona-Informationsseite.

Aufgrund der derzeitigen Entwicklung in Bezug auf das Coronavirus entfallen bis auf Weiteres unsere Infoabende zur Geburt und die Veranstaltungen zum "Familienbudget". 

  • Die Anmeldung für den Hebammengeführten Kreißssaal ist ab der 28. Schwangerschaftswoche möglich.
  • Die Anmeldung zur Geburt ist ab der 34. Schwangerschaftswoche möglich. 

So melden Sie die Geburt an:

  • Über das interaktive PDF, das Sie hier zum Download finden. Dies können Sie uns per E-Mail unter geburt(at)kkh-bergstrasse.de oder Post zukommen lassen. 
  • Telefonisch unter 06252 701 - 92 407 am Montag - Freitag von 13.30 bis 15:30 Uhr. 

Nach der Terminvergabe finden die persönlichen Anmeldungssgespräche in der Hebammensprechstunden von Montag bis Freitag zwischen 8:00 Uhr und 16:00 Uhr statt. 

Wichtiger Hinweis: Wir bitten alle Frauen auf Grund der aktuellen steigenden Infektionszahlen alleine ohne Begleitperson zu dem Termin zu kommen sowie einen negativen zertifizierten Schnelltest (nicht älter als 24h/ PCR nicht älter als 48h) mitzubringen.

Ihren eingescannten Mutterpass können Sie uns ebenfalls per Mail an geburt(at)kkh-bergstrasse.de zukommen lassen.

PDF "Anmeldung zur Geburt" zum Download

PDF "Geburtsplan" zum Download

Storchenparkplätze

Nach Passieren der Parkplatz-Schranke biegen Sie nach links in die Parkzone C ein und fahren diese bis zum Ende durch: Ein Verbindungsweg führt Sie in den gegenüberliegenden Parkplatzbereich, den Sie nach rechts ebenfalls einmal ganz durchfahren und an dessen Ende sich zwei Storchenparkplätze befinden. 

Anfahrtsbeschreibung "Storchenparkplätze" zum Download

Kreißsaal

Nach Betreten des Krankenhauses nehmen Sie den Treppenaufgang auf der linken Seite im Foyer Richtung Stationen 7 - 12. So gelangen Sie in unser 1. OG. Folgen Sie nun den blauen Pfeilen im Lageplan: Vor den Aufzügen geht es rechts durch eine Automatik-Schiebetüre zum Kreißsaal.

Wegbeschreibung "Kreißsaal" zum Download

  • 24 Stunden Anwesenheit von Hebamme und Frauenarzt
  • 24 Stunden Anwesenheit von Narkosearzt, OP-Team
  • Notfallversorgung durch die Universitätskinderklinik Heidelberg
  • Kinderärztliche Untersuchungen durch die Universitätsklinik Heidelberg
  • "Hebammenkreißsaal"
  • Hüftultraschall
  • Zertifizierung als "Babyfreundliche Geburtsklinik" (WHO/Unicef)
  • Hörscreening und Stoffwechselscreening
  • Stillberatung
  • 24 Stunden Rooming-in
  • flexible Essenzeiten (Frühstücksbuffet)
  • Ein- und Zweibettzimmer
  • Familienzimmer
  • Zentral-OP auf gleicher Ebene
  • Storchenparkplätze und ausreichend Besucherparkplätze

Leitung

Dr. med. Cordula Müller
Chefärztin Gynäkologie und Geburtshilfe

Kontakt

Tel. 06252 701 - 201
Fax 06252 701 - 340
geburt(at)kkh-bergstrasse.de

Anforderungen von Geburtsdokumentation:
Sekretariat-kreisssaal(at)kkh-bergstrasse.de

Die 5 größten Still-Mythen

Stillen verwöhnt, Stillen schützt vor Schwangerschaft, bloß keine Medikamente während der Stillzeit...es gibt viele Mythen über das Stillen. Unser Team der Geburtshilfe klärt in diesem Video auf, welche stimmen und welche nicht. 

Informationsvideo U2

Coronabedingt können Eltern derzeit nicht bei der Vorsorgeuntersuchung U2 ihres Kindes anwesend sein. Ein Informationsvideo zur U2 der Neonatologie am Uniklinikum Heidelberg finden Sie hier:

Geburtsvorbereitung

In Zeiten von Corona finden leider fast keine Geburtsvorbereitungskurse statt. Deshalb hat unsere Hebamme Linda Schmitz für werdende Mamas Tipps zur Geburtsvorbereitung für zuhause zusammengestellt.

PDF "Tipps zur Geburtsvorbereitung für zuhause" zum Download

Geburtsbroschüre

Unsere Informationsbroschüre "Die Geburt" finden Sie hier als PDF-Download

Weitere Infos

Viel Wissenswertes und weitere nützliche Tipps rund um Schwangerschaft und Geburt finden Sie auf der Website der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.