Medizinische… Orthopädie /… Orthopädie /… Orthopädie

Orthopädie

 

Liebe Patienten, Liebe Patientinnen,

Auf Grund der großen Erfahrung können wir Ihnen eine Behandlung anbieten, bei der Sie von einer hohen Behandlungsqualität und modernen Versorgungskonzepten auf dem neuesten Stand profitieren.

Unsere Therapieverfahren umfassen modernste, sowohl konservative (nicht operativ) als auch operative Standards, die von uns angewendet werden. Im Mittelpunkt steht eine möglichst geringe Belastung des Patienten, um ihm eine schnelle Regeneration und einen dauerhaften Behandlungserfolg zu gewährleisten.

Unser Leistungsspektrum

Nicht-operative Therapie

  • Konservative und medikamentöse Behandlung von Arthrose
  • Knorpeltherapie zur Behandlung von Arthrose, Gelenkinjektionen

Operative Therapie am Hüftgelenk

  • Endoprothetik Hüftgelenk (Kurzschaft, Standardschaft, zementfrei, zementiert)
  • Komplexe Revisions-Endoprothetik (Wechsel von Hüftgelenk-Endoprothesen)
  • Minimalinvasive Operationstechniken als Standard

Operative Therapie am Kniegelenk

  • Arthroskopie des Kniegelenkes, bei Meniskusverletzungen und anderen traumatischen Folgen z.B. bei krankhafter Vermehrung von Bindegewebe (Arthrofibrose)
  • Endoprothetik des Kniegelenkes (Schlittenprothese, Oberflächenersatzprothesen, komplexe primäre Knieprothesen)
  • Komplexe Revisions-Endoprothetik (Wechsel von Kniegelenk-Endoprothesen) aller Größenordnungen
  • Minimalinvasive Operationstechniken als Standard

Nichtoperative Therapien:

  • Knorpeltherapie zur Behandlung von Arthrose
  • Erstellung individueller physiotherapeutischer Behandlungskonzepte
  • Frühfunktionelle Nachbehandlung zur Frühintegration in Beruf & Sport

Operative Therapien:

  • Krallen- und Hammerzehen, Hallux valgus, Hallux rigidus
  • Arthrose der Sprung- und Fußgelenke
  • Fersensporn, Haglund Ferse
  • Achillessehnen-OP (Rekonstruktion minimalinvasiv, endoskopisch)
  • Moderne Vorfußchirurgie

nichtoperative Therapien:

  • Differenzierte Diagnostik von Schulter- und Ellenbogenschmerzen und Funktionsstörungen
  • Gezielte konservative Behandlung von Schultererkrankungen (Impingement) und Ellenbogenpathologien (z.B. Tennisellenbogen)

Operative Therapien:

  • Degenerative Veränderungen der Sehnen (Tennis- Golferellenbogen), Bizepssehnenriss
  • Chronisch degenerative Veränderungen der Gelenke, Bewegungseinschränkung
  • Nervenkompressionen, Sulcus ulnaris Syndrom, Supinatorlogensyndrom und andere Kompressionssyndrome
  • Arthroskopische Rotatorenmanschettennaht nach Sehnenverletzung der Schulter
  • Implantation von Endoprothesen bei Schultergelenksarthrose und nach Verletzungen
  • Frakturversorgung nach Verletzungen des Schultergelenks
  • Arthroskopische Erweiterung des Schulterdachs bei Impingement und Sehnenverkalkung

Endlich wieder ohne Schmerzen leben!

Video über Gelenkersatz bei Arthrose

Nach einem Skiunfall fingen die Probleme bei Frau Müller an. Nur mit Schmerzmitteln war der Alltag zu meistern und an Sport, den sie so liebte, war nicht zu denken. Gemeinsam mit unserem Chefarzt der Orthopädie/Unfallchirurgie, Dr. med. Thorsten Schache, der sie operierte, erzählt sie im Video von ihrem Leidensweg mit Arthrose im Knie und wie das Einsetzen eines Gelenkersatzes ihr schließlich das alte Leben vor dem Unfall zurückgab. 

 

Leitung

Dr. med. Thorsten Schache 
Chefarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie 
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Spezielle orthopädische Chirurgie
Chirotherapie

Tel. 06252 701 - 204
Fax 06252 701 - 341
orthopaedie(at)kkh-bergstrasse.de​​​​​​​

Kontakt für Einweiser

Chefarztsekretariat
Verena Maier 
Tel. 06252 701 - 204
Fax 06252 701 - 341
orthopaedie(at)kkh-bergstrasse.de