Medizinische… Geburtshilfe und… Geburtshilfe Kreißsaal

Kreißsaal

Entbindungszimmer im Kreiskrankenhaus Bergstraße

Wir gehen vor, während und nach der Geburt ganz individuell auf die Bedürfnisse der gebärenden Frau ein. Menschliche Zuwendung durch Hebammen und Ärzte ist uns dabei ebenso wichtig wie Sicherheit für Mutter und Kind während der Geburt. Im Dialog mit Ihnen finden wir den für Sie angenehmsten Weg, Ihr Kind zur Welt zu bringen. Wir bieten im Kreiskrankenhaus Bergstraße verschiedene Geburtsmöglichkeiten. Sie entscheiden, was Sie wollen und wie Sie sich wohlfühlen.

Auf individuelle Bedürfnisse sind wir bestens vorbereitet: Alle Entbindungszimmer sind unterschiedlich und so gestaltet, dass sich die gebärende Frau sicher und wohl fühlen kann. Es stehen zwei Badewannen für Wassergeburten zur Verfügung. Schon unmittelbar nach der Geburt können Mutter und Kind oder auch die gesamte Familie in unserem in warmen Farben gestalteten und gemütlich eingerichteten Ruheraum zusammenfinden. Sie können so die erste Zeit vollkommen ungestört für sich genießen. In unserem Ruheraum können Sie in den ersten Stunden nach der Geburt Ihre neue Dreisamkeit genießen.

Bonding nach einem Kaiserschnitt

Bei einer ganz normalen, unkomplizierten Geburt ist es nahezu selbstverständlich: Die Mutter bekommt ihr Baby nach der Entbindung auf die Brust gelegt, das Kleine darf kuscheln und sanft ins Leben starten. Es sind wichtige erste Minuten für die Mutter-Kind-Bindung. Bei diesem sogenannten Bonding schüttet der Körper der Mutter besonders viel Oxytocin aus. Das Hormon sorgt dafür, dass Mutter und Baby sich entspannen und sich einander zuwenden. Gleichzeitig fördert es das Stillen, indem es die Milchproduktion anregt.

Doch was passiert, wenn das Baby per Kaiserschnitt auf die Welt kommt? Während der Entbindung bildet der Körper kein Oxytocin, und auch danach bekommt er keine Gelegenheit dazu. Umso wichtiger ist es, dass Mutter und Kind unmittelbar nach dem Kaiserschnitt die Möglichkeit zum Bonding bekommen. Ein Baby muss nicht direkt nach der Geburt gemessen und gewogen werden. Atmung, Herzfrequenz und Hautfarbe des Säuglings können wir auch kontrollieren, wenn es auf dem Bauch der Mutter liegt. Mit speziellen Sectio-Tops liegt das Baby gut gesichert auf der Brust der Mutter und kann auf diese Art nicht auskühlen. In geschützter Atmosphäre können sich Eltern und Kind in Ruhe kennenlernen. Durch das Bonding nach einem Kaiserschnitt haben Neugeborene weniger Anpassungsschwierigkeiten. Es fördert zudem das Stillen, die Frauen brauchen im Wochenbett weniger Schmerzmittel und erholen sich schneller.

Kontakt

Anmeldung im Kreißsaal unter
Tel. 06252 701 - 290

In der Babygalerie finden Sie aktuelle Bilder der Neugeborenen im Kreiskrankenhaus Bergstraße.